top of page

3 Fonteinen wurde irgendwann zwischen 1849 und 1883 als Geuzestekerij (Lambic Blendery) in einem Gasthaus in der Stadt Beersel, südlich von Brüssel, gegründet. Der Name, 3 Brunnen, bezieht sich auf die Handpumpen, mit denen die drei Biersorten Lambic, Faro und Kriek ausgeschenkt wurden. Dieser Name wurde 1953 gewählt, als das Gasthaus von Gaston und Raymonde Debelder gekauft wurde.

 

Erst 1998 wurde die Brauerei gebaut und 3F begann unter der Leitung von Armand Debelder mit dem Brauen von eigenem Lambic. Bis heute ist 3F nicht nur als Brauerei, sondern auch als Geuzestekerij tätig. Viele der eigenen Mischungen enthalten Lambic, das mit Würze aus Lindemans, Lambiek Fabriek und De Troch vergoren wurde.

 

Das Wort "Geuze" oder "Gueuze" bezieht sich auf eine Mischung von Lambics, die ein oder mehrere Jahre lang gereift sind. Meistens ist eine Geuze eine Mischung aus 1, 2 und 3 Jahre alten Lambics - die jüngeren sorgen für Schärfe und noch nicht vergorene Oligosaccharide, die die spontane Karbonisierung des Biers in der Flasche gewährleisten, und die älteren verleihen der Mischung eine weiche, leicht oxidative Komplexität.

 

Das Golden Blend von 3F ist ein Geuze, das aus 1-, 2-, 3- und 4-jährigem Lambic besteht und das erste im Handel erhältliche Exemplar dieser Art ist. Die Versuche, diese Mischung herzustellen, waren nicht immer von Erfolg gekrönt, da die Mischung in der Flasche nicht spontan karbonisierte. Bei diesen Gelegenheiten hat 3F in der Vergangenheit diese Mischung als "Golden Doesjel" herausgebracht.

 

Fonteinen Oude Geuze G

CHF19.00Price
    bottom of page